GU10 LED Lampen

GU10 LED Lampen – Sparpotenzial nutzen

gu10 LED LampenLicht aus Spot an – Gu10 LED Lampe, der sparsame Strahler. Die Gu10-LED Lampe erzeugt nicht nur gebündeltes Licht, ein GU10-LED Leuchtmittel setzt auch Akzente. Sie sparen mit LEDs, wenn Sie neue Lampen mit LEDs kaufen sowie Ihre vorhandenen Lampen mit LEDs ausrüsten. Dabei ist wichtig bei neuen Lampen, dass die LED auswechselbar ist, bei vorhandenen Lampen ist der Sockel entscheidend. Der E27-Sockel ist für Lampen mit großem Schraubgewinde, die in Haushalten am häufigsten sind. Der GU10 LED Spot hat zwei kleine Füßchen, ist für 230 Volt und strahlt Gegenstände oder Raumbereiche an.

Sieger
Osram A+ LED-Leuchtmittel Plastik 9 W E27, 6 Stück, Weiß
Osram A+ LED-Leuchtmittel Plastik 9 W E27, 6 Stück, Weiß*
von Osram
  • Bei einem Energieverbrauch von 9 Watt ersetzt diese LED eine 60 Watt Glühbirne
  • Lange Lebensdauer - bis zu 10.000 Stunden
  • Angenehm warmweißes Licht für eine gemütliche Atmosphäre
  • Keine Aufwärmzeit, sofort die volle Lichtleistung
  • Energieeffizienzklasse A+
  Jetzt Preis und Bewertungen ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Leistungstipp
Philips LEDclassic Lampe ersetzt 50 W, GU10, warmweiß (2700K), 355 Lumen
Philips LEDclassic Lampe ersetzt 50 W, GU10, warmweiß (2700K), 355 Lumen*
von Philips
  • Sofort Warmweißes Licht (2700 K), wie bei herkömmlichen Glühlampen / Halogenlampen
  • Vereint klassisches Glühlampendesign mit modernster LED Technologie
  • Überragende Lebensdauer von bis zu 15000 Stunden
  • Hohe Farbwiedergabe für lebendige Farben
  • Durch den Abstrahlwinkel können Sie ganze Räume und Akzente beleuchten.
  Jetzt Preis und Bewertungen ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was ist ein GU10 LED Strahler und was bedeutet es?

Die Strahler machen den herkömmlichen Halogenspots ernste Konkurrenz und ersetzt diese. Der Lichtkegel des GU10-LED Strahlers rückt Gegenstände nach Belieben in den Vordergrund und kann Oberflächenstrukturen durch Licht und Schatten optisch verstärken Vom Gebrauchsgegenstand bis zum Kunstwerk. Profi-Beleuchter nutzen diese Effekte bereits länger. Sie schalten GU10-LED Einbaustrahler in Gruppen und leuchten damit Konzertsäle und Theaterbühnen aus und setzen bei Bedarf kleine Teile gezielt in Szene. Privat nutzen Sie beispielsweise einen GU10 Strahler LED 10w Spot oder einen GU10-LED 6w Spot oder eine Gruppe aus dreien und erhellen den Esstisch, während das Chaos auf der Anrichte im Dunkeln bleibt. E14 nutzt man für Lampen mit kleinem Schraubgewinde wie Kerzenbirnen. GU5.3 ist für Spotlampen mit zwei dünnen Stiften für das 12 Volt Niedervoltsystem mit Trafo. Für kleine Lichtlein mit 230 Volt Einbaustrahler gibt es den G9-Sockel, der meist in Designerleuchten verwendet wird. Die Leuchtmittel haben meistens eine Farbe von Neutralweiß und produzieren somit ein angenehmes Wohngefühl.

Welche gu10 Lampen sind gut und welche kann man kaufen?

Bisher gab es kleine, hochwertige Spots zu günstigen Preisen nur als energiefressende Halogenlampen. Inzwischen bekommen Sie selbst einen kleinen GU10-LED 1w Spot GU10 oder einen LED 3w Spot oder den GU10-LED 5w Spot für unter 10 Euro. Dabei wählen Sie je nach Anwendung die GU10-LED 6w warmweiß oder GU10-LED 6w kaltweiß. Die Sockel für die Halogenstrahler und die LED Spots sind gleich, und habe den gleichen Durchmesser, die LEDs sind nur etwas tiefer, so dass sie manchmal etwas überstehen können. Manchmal sind die Größenunterschiede sogar beachtlich, sodass Sie beim Kauf aufpassen müssen. Die Produkte sind bereits ab wenigen EUR erhältlich zubsp. dieses können Sie schon ab einem Preis von 14,99 EUR finden, aber manche können Sie auch zu einem niedrigeren EUR Preis erhalten. Allerdings rechnet sich der Wechsel schnell, weil Sie viel Strom sparen. Wenn der Spot beim Licht flimmert und das stören wirkt, lassen Sie eine der Halogenleuchten, mit dem etwas höheren Strombedarf ist das Licht in der Regel flimmerfrei und verursacht keine Kopfschmerzen. Meistens sind die Leuchten auch sofort lieferbar und der Versand kostet im regelfall keinen einzigen EUR bzw. wenig.

Die LED-Spots im Test

Bei der Stiftung Warentest sind bei den LED-Strahlern unter anderen die GU10 LED Osram und die GU10 LED Philips mit jeweils 5 Watt mit „gut“(1,7) bewertet worden. Im Praxistest haben sie mit „sehr gut“ abgeschnitten ebenso bei der Deklaration und der Sicherheit. Der Abstrahlwinkel gibt an, wo ein Spot noch mindestens die Hälfte der höchsten Lichtstärke hat. Mit einem Abstrahlwinkel von 36 Grad und einer Lichtstärke in Hauptrichtung von 1.000 und 1.050 Candela kommen die beiden Spots auf einen Nutz-Lichtstrom im Winkel von 90 Grad von je 350 Lumen. Nach 1.500 Brennstunden waren es immer noch 334 sowie 349 Lumen. Die Farbtemperatur lag bei rund 2.700k bei beiden GU10-LEDs. Diese können Sie bereits ab wenigen EUR kaufen. Der Farbwiedergabeindex lag bei 69 sowie 65. Die Tiefe und der Durchmesser kommen auf 59/50 sowie 54/50 mm. Sie sind beide nicht dimmbar. Außerdem würde es Leuchtmittel auch mit 827 Lumen geben.

Was ist eine GU10 Fassung und die GU5.3 Fassung

Beide Fassungen im Produkt sind für Spotlampen gedacht. GU10 Fassung ist für 230 Volt. Technisch ist es ein Standard-Stiftsockel oder auch Bipin-Fuß als Lampensockeln für Hochvoltreflektorlampen. Das G steht für Stecksockel, das U für mechanischen Halt der Lampe in der Fassung und die 10 für den Pinabstand von 10 mm. Die Pins sind kleine runde und parallele Metall-Stifte, die einen Durchmesser von 5 mm am Pinende haben. Sie korrodieren kaum bei hohen Temperaturen und bleiben kontaktsicher. Die GU10 Sockel sind kompatiblen bei LED-Leuchtmitteln und er hat Vorteil, dass er an 230V angeschlossen werden kann. Sie verwenden Die LEDs ohne an Details in der Lampe denken zu müssen, weil die notwendige Technik im Leuchtmittel bereits verbaut ist. Die GU5.3 Fassung ist die Niedervoltversion für die Spotlampen, man benutzt sie mit einem Trafo für 12 Volt. Diese können Sie auch in einer Glaswand einbauen. Die dünnen Stifte haben 5,33 mm Abstand und 1,45 bis 1,6 mm Stiftdurchmesser. LEDs mit GU5.3 Sockel sind bei der Stiftung Warentest und haben mit „gut“ (1,7 Abgeschnitten: die Ledon LED-Lamp und die Melitec LED-Reflectorlampe mit 5 und 7 Watt. Die Kosten beim Stromverbrauch der beiden Sockelarten vom Produkt sind ähnlich.

Vorteile bei GU10

Der Sockel mechanisch verriegelt, daher kann eine nach unten hängende Lampe nicht rausfallen. Es gibt keine Probleme mit der Kompatibilität externer beim Dimmen müssen nur Dimmer und Lampe zueinander passen. Weniger Kabel wird benötigt und weniger Leitungsquerschnitt.

Was ist besser gu10 oder gu5 3?

Bei den GU5.3-LED-Spots steckt weniger Elektronik als im GU10 Strahler. Der Platzbedarf und die Zuverlässigkeit besser. GU5.3-Spots haben alle die gleiche Tiefe, die bei GU10 unterschiedlich ist. Der Abstrahlwinkel geht bis etwa 60 Grad. Die hohe Spannung geht nur bis zum Trafo, so sind auch andere Leuchtenkonstruktionen möglich wie Seilsysteme.

Was ist besser gu10 oder mr16?

Die MR16 Bauform (nicht der Sockel) von LEDs steht für Vielfach-Facetten und 16 Achtel Zoll, ein amerikanischer Standard. Die Bauform auch wird gern bei 120 V GU10-LEDs als Produkt benutzt. Starke Spots wie ein 50W LED-Fluter geben 4500 – 5000 Lumen ab, umgekehrt geben LEDs mit 10W mehr Licht ab als eine 50 Watt Halogenlampe. Sollte bei der GU10-Lampe noch ein C angefügt sein, ist das ein Zeichen für ein extra Cover, zum Beispiel bei Farbe.

Große Leistungen und Farbwechsel, GU10 C

Ob eine der LEDs dimmbar ist, hängt von der Lampe selbst ab. Der Trend geht zu fernbedienbaren GU10 LED Lampen per App, die in der Regel sowohl dimmbar sind, als auch einen Farbwechsel bieten. Auf dem Markt sind GU10 RGB LED Lampen mit beispielhaft 3W erhältlich und Remote Control, die 16 verschiedene Farben können und sogar automatisch einen Wechsel bieten.

 

x

Check Also

led bodeneinbaustrahler

LED Bodeneinbaustrahler für außen und innen

LED Bodeneinbaustrahler für außen worauf achten? Sie suchen nach einer Möglichkeit, einen Weg im Freien ...